Lucky

der ,,Neue,, im Haus.......



 

Herzlich willkommen!

Nein, ich möchte keinen HUND mehr- das waren meine Worte nach dem Benno gestorben ist, nach fast 17Jahren doch nach etwas über 2Jahren ,da hat mich die Sehnsucht nach einem Hund gepackt .Am 11.12.2011 war es dann soweit ,,ein Neuer,,musste wieder ins Haus - Lucky zog bei uns ein .

 Hm , irgendwie hatte ich heute einfach mal  Lust etwas neues zu versuchen ....eine Homepage :-D.

Ich habe immer wieder einen Hund in meinem Leben besessen- nach dem mein Chihuahuaopi mit fast 17 Jahren verstorben ist - wollte ich keinen Hund mehr - ich war ab von einem Hund zumal noch drei alte Katzenomas in meinem Haushalt leben.......

und Nu?

Lucky - hat sich in mein Herz und Leben ,,gekaspert,,!

 

am 13.6.2011 hat Lucky das Licht der Welt erblickt - und wir ihn am 11.12.2011 :-D

Unseren kleinen,, Nacktfrosch,,.

 

mit einem eigenen Stammbaum.........

siehe unten :-D

 

Im Internet bin ich auf einen Jacky aufmerksam geworden  er stand auf einer Hundenannyseite- ich habe einige Tage ach  was - Wochen diesen kleinen Kerl angestarrt und dachte so bei mir na mal schauen -wann er sein Zuhause findet.Wie man auf den Bildern sehen kann ist der Kleine teilweise ein ,,Nacktfrosch,, :-D. Er war wohl etwas schwer zu vermitteln

- Aüsserlichkeiten -

ihm fehlen nur die Haare- er ist nicht krank- das wurde mit Tests beim Tierarzt abgeklärt- ein Genfehler halt.

Gott ,was bin ich froh ,,Ihn,, keiner so richtig haben wollte - denn so haben wir diesen Schatz bekommen.

 

Fügung oder Schicksal????

 

Mein Chiopa war jetzt fast zwei Jahre tot.

Nein, kein Hund mehr -basta.

Oft geht es mir gesundheitlich nicht so gut ,so dachte ich ohne Hund ist einfach alles leichter.

Seit dem Sommer 2011 packte mich die

Internethundeanoncenanglotzphase-

damit habe ich auch meinen Schatz genervt-denn dieser wollte eigentlich ,,jetzt,, auch noch keinen Hund.

Irgendwann schnappte mein Schatz das Telefon und rief bei der Hundenanny an und machte einen Termin zu spazierengehen aus-

na ja wir dann auf der Hinfahrt am nächsten Tag-diskutiert ohne Ende

.Ich hatte auf einmal Angst im Magen-ein neuer Hund- 1000 Sachen knusperten in meinem Kopf-  was ist wenn er kläfft ? oder beisst? nicht stubenrein wird? Katzen nicht mag?die Nachbarn sich daran stören,trotz Hundehaltegenehmigung für 2Hunde? und ,und ,und .................................

So nach knapp 2std. endlich angekommen-aussteigen -meine Knie zitterten. Klingeln,die Tür ging auf ein Pulk von Hunden begrüsste uns- und dabei auch Jacky .Ein anderer Hund suchte sich gleich meinen Schatz aus ,doch wir wollten ja wegen dem Jacky - doch mein Liebster war von einem anderem Hund in Beschlag genommen worden , somit konnte ich mich auf den ,,Nacktfrosch,, konzentrieren;-).Nach einem  Gespräch mit der Hundenanny ,gingen wir spazieren mit Jacky -

eine Katastrophe wie ein Ziegenbock - er wollte nicht mit.........als  wir 700meter weit gekommen waren-hatten wir den Kanal voll und der Hund auch .......ging garnicht.

Wortlos gingen wir zurück zum Haus -klingelten  und als Silke uns die Tür öffnete sagte ich gleich zu ihr : nein, dieser Hund kommt für uns nicht als Pflegehund in frage........ich denke diesen Satz hatte sie zu diesem Hund schon einige Male gehört.....

dann sagte ich ,,dieser Hund wird unser Hund ,,für immer,,.

Beim wortlosen zurück gehen schauten mein Schatz und ich uns einige male an-wir dachten das Selbe,den nehmen wir mit -das wird schon und wenn er so bleibt dann ist er ebend so .

Wir haben auch unsere Macken,der passt gut zu uns.

Nachdem wir den ,,Papierkram,, zur Übernahme fertig hatten-ab zum Auto

und wer wollte nicht einsteigen? Er hat uns angeschaut als ob er ,,gebraten,,werden sollte-er wollte einfach nicht.

Doch mein Schatz hatte die rettende Idee-wir hatten ja nen Döner auf der Hinfahrt gegessen-und da war ja noch ein kleiner Rest ;-D:

Ins Auto gesetzt und siehe da ein,zwei,drei Zipfel Dönerfleisch und Alles war gut-der Hund blieb im Fussraum sitzen artig wie eine Statue.

Wir haben auf der Rückfahrt überlegt ob wir ihn ,,Dönermann ,, 

nennen wollen- denn Jacky fanden wir irgenwie öde,so heissen alle

Jack-Russel Terrier.

Gedanken hatten wir uns schon vorher gemacht,denn der Name sollte ähnlich dem alten Namen klingen- also hiess er ab dem

11.12.2011  ,,Lucky,,.

Damit begann für uns ,,Drei,, ein neues Dasein.

Und für die drei ,,Katzenomis ,,auch.

 

 


Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!